Startseite
Burschenverein Eurasburg e.V.

 

Für aktuelle News finden Sie uns in Facebook unter www.facebook.com/bveurasburg .

Dort wird es ständig Aktualisierungen geben. 

 


Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.

 Thomas Morus

 

Der Burschenverein Eurasburg e.V. hat wieder Lederhosenträgerstege in Auftrag gegeben. Die Stege werden von Hand gefertigt wodurch die Qualität erheblich steigt. Das Bild zeigt das  ehemalige Eurasburger Schloss/ Ritterveste 1121 zur der Zeit der Gründung des Beuerberger Klosters. Sie ist einer Phantasie-Zeichnung aus dem Jahre 1909 von Franz von Bettinger nachempfunden, die zur Einweihung der Eurasburger Kirche 1909 entstand. Wie allgemein bekannt und wie kürzlich in einem Internetartikel auf „neudeutsch“ gelesen, sind Hosenträger eine brauchtümliche ID-Card (…)“. Jeder Träger zeigt so seinem Umfeld aus welchem Dorf er kommt. Wir haben bewusst nur den Namen „Eurasburg“ sticken lassen, damit auch Nichtmitglieder des Burschenvereins diesen Steg tragen können. Zu beiden Seiten ist ebenfalls  Platz gelassen worden, damit man je nach Geschmack seine Initialen einsticken lassen kann. Man kann diesen Steg zu allen Hosenträgern tragen, egal ob zu ledernen Hosenträgern  oder wie im Bild zum Werdenfelser-Träger. Man kann sich den Steg sowohl auf einen schon vorhandenen oder einem neuen Träger bei vielen Trachtengeschäften umnähen lassen. Der Preis für das Umändern beträgt im Schnitt 20€– 25€. Wir wollen allen Eurasburgern ermöglichen  diese Tradition weiterzuführen und nebenbei das Zusammengehörigkeitsgefühl steigern. Der Preis für BV-Nichtmitglieder beträgt 45 €. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Stefan Griesbeck (1. Vorstand) oder an Johannes Höffler (Kassier).

 

 

Hosentraeger